Irgendwann lässt es sich nicht mehr wegreden – der Sommer ist vorbei. Das Wohnzimmer vor der Tür muss ein paar Monate auf uns warten.

 

Nicht jeder hat ausreichend Platz und die Möglichkeit, Gartenmöbel über die Wintermonate in geschlossenen Räumen oder Unterständen sicher vor Frost und Nässe aufzubewahren. Selbst bei Möbeln von sehr guter Qualität ist es ratsam, diese nicht ganz ohne Wetterschutz der Kälte zu überlassen.

 

Eine Abdeckung der flächigen Möbelteile ist in der Regel bereits ausreichend, um das Material zum Beispiel vor Vermoosung und Verschmutzung oder Schadstellen durch Vereisungen zu schützen. Für unsere Gartentische bieten wir in den gängigen Größen Schutzabdeckungen an, die die Tischplatte relativ fest umspannen und an den Tischbeinen ausreichend Platz zur Luftzirkulation lassen. Ein Luft- oder Feuchtigkeitsstau zwischen Tischplatte und Abdeckung entsteht nicht, denn das Material der Schutzhülle ist atmungsaktiv und gleichzeitig stark wasserabweisend.

 

Für stapelbare Gartenstühle bieten wir eine Schutzhülle mit ausreichender Kantenlänge, um bis zu sechs Stühle sicher darunter zu verstauen. Ein bodennahes Zugband kann die Hülle um die Stühle fixieren.

 

Alle unsere Schutzhüllen sind trotz hervorragender Eigenschaften und robuster Qualität sehr leicht und unproblematisch zusammenzulegen. Verunreinigungen sind mittels 30-Grad-Maschinenwäsche leicht zu beseitigen.

Achten Sie den Winter über darauf, dass Wasserpfützen nicht längere Zeit auf den Gartenmöbeln stehen bleiben, da die Schutzhülle durch das Gewicht des Wassers direkt auf dem Möbelstück aufliegt. Die aufliegende Wassersäule ist luftundurchlässig und die Schutzhülle an dieser Stelle dann nicht mehr atmungsaktiv.

 

Wenn Sie schwere Schirmständer zur Winterszeit nicht umstellen möchten, bieten wir auch hierfür die passenden Schutzhüllen an. Gerade in der Öffnung der Hülse sammelt sich automatisch Regenwasser, das bei frostigen Temperaturen gefriert und tagsüber gegebenenfalls wieder antaut. Dies führt zu ständigen Spannungsveränderungen und unnötigen Belastungen für das Material.

Eine passgenaue Wetterschutzhaube aus Nylon schafft Abhilfe.

 

Die Abdeckung der Gartenmöbel an Ort und Stelle eröffnet Ihnen natürlich auch die Möglichkeit, an kristallklaren Wintertagen mit einer kuscheligen Decke bewaffnet die Abdeckung für einige Stunden von Tisch, Stühlen oder der Lounge-Gruppe zu entfernen und Sonne zu tanken. So müssen Sie nicht ganz auf die entspannten Momente draußen verzichten.

 

Wer sagt, dass der Winter nicht auch seine Reize haben kann?

Pin It
>