Wenn wir ein bisschen Glück haben, beschert uns der September noch einige wunderbare spätsommerliche Tage. Die ganz große Hitze ist jetzt schon vorüber, die Erde ist aufgewärmt und die lauen Abende locken uns nach draußen.

Jetzt können wir die schöne Zeit auf Balkon und Terrasse noch einmal so richtig genießen.

Da die Sonne jetzt bereits deutlich tiefer steht, kann der Blick ins Licht allerdings recht unangenehm werden. Behelfen Sie sich mit einem Sonnenschirm – idealerweise mit Knickgelenk –, der Sie vor dem direkten Blick in die Sonne schützt. Push-up-Schirme, Kurbelschirme und Freiarmschirme sorgen durch eine stabile Konstruktion und hochwertige Materialien für sicheren Stand und spenden nicht nur Schatten, sondern bieten auch zuverlässigen Schutz vor UV-Licht.
Schirme von hoher Qualität, wie wir sie anbieten, halten den einen oder anderen Windstoß aus und bieten aufgrund ihrer speziellen Verarbeitung auch einen effektiven Regenschutz. Das Material ist schnelltrocknend, so dass kein grüner Schleier oder Schimmel darauf ansetzt. Trotzdem sollte das Material vor dem Zusammenfalten möglichst trocken sein.

Unsere Ampelschirme sind drehbar und können somit variabel auf den Bereich gelenkt werden, der im Schatten liegen soll. So kann der Schirm auch mal dem Lauf der Sonne folgen oder – zentral positioniert – für verschiedene Sitzbereiche eingesetzt werden. Der stabile Sonnenschutz besteht aus einem Aluminiumgestell und lässt sich über einen praktischen Mechanismus aufspannen. Der Bezug besitzt eine Windauslassöffnung, ist leicht abnehmbar und waschbar.

Push-up-Sonnenschirme haben meist einen etwas geringeren Durchmesser und eignen sich somit hervorragend als Sonnenschutz für den Balkon oder allgemein für Außenbereiche mit kleinerer Fläche. Wegen des leichten, aber sehr stabilen und wetterfesten Aluminiumgestells lässt sich der Schirm problemlos manuell aufspannen. Durch eine Schiebestange sind Push-up-Schirme höhenverstellbar und lassen sich relativ klein zusammenlegen. So können sie unter Umständen auch unterwegs zum Einsatz kommen.

Die Zeit im Garten ist im Spätsommer noch lange nicht vorbei. Mit einem soliden Wetterschutz können Sie sie bis in den Herbst hinein genießen.

Wenn Sie auch Ihren Gartenmöbeln eine lange Zeit im Freien schenken möchten, dann bietet sich für Ihre Lieblingsstücke ein Sonnen-, Regen- und Wetterschutz an. Denn mit entsprechenden Schutzhüllen schonen Sie die Oberflächen von Sesseln, Tischen und Schirmen und haben umso mehr Zeit und Freude im Freien.

 

Pin It
>